Ganzheitliches Coaching und Beratung mit PEP®

Prozessorientiertes Coaching und Beratung mit PEP® nach Dr. Michael Bohne, so wie es in meiner Praxis Anwendung findet, gehört heute zu den effektivsten Ansätzen zur Behandlung von Ängsten, Panik, unverarbeitete belastende Lebenserfahrungen und belastenden Glaubenssätzen. Das Klopfen wirkt schnell und direkt in den Tiefen unseres Gefühlshirns, weil es das sensomotorische System, das Körpergedächtnis berücksichtigt.

 

Körper, Geist und Seele sind eine Einheit. Die Wechselwirkungen zeigen sich in beide Richtungen. Psychische Zustsände drücken sich im Körper aus, zB. über Gestik, Mimik oder Körperhaltung und umgekehrt beeinflussen Körperzustände psychische Zustände. Deshalb ist es mir sehr wichtig, den Körper in die Gesprächstherapie miteinzubeziehen. 

 

Ist die  Klientin während der Therapie oder Coaching in einem belastenden Gefühl, kann sie diese Wahrnehmungsmuster durch Beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte durchbrechen. Das Beklopfen, auch Tapping genannt, übernimmt jeder selber, wodurch auch gleich eine Selbsthilfetechnik vermittelt und die Selbstwirksamkeit gestärkt wird. Selbstwirksamkeit wird definiert, als die eigene Überzeugung, auch schwierige Situationen und Herausforderungen, aus eigener Kraft bewältigen zu können.

 

Ebenso kann man damit erfolgreich und nachhaltig blockierende Glaubenssätze und Überzeugungen bearbeiten und den Selbstwert und die Selbstbeziehung stärken. Und wer in guter Beziehung zu sich selbst steht, hat auch gute Beziehungen zu anderen.

 

Diese Methode ermöglicht eine Kurzzeittherapie. 


Videosprechstunde / online-Beratung

So funktioniert eine Videosprechstunde

 

Die Online-Therapie findet über die geschützte Internet-Plattform red.medical (ausgezeichnet durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung) statt, die strengen Sicherheitskriterien (Ende-zu-Ende-Verschlüsselung) genügt. Alle ausgetauschten Informationen werden streng vertraulich behandelt und sind für sonst niemanden sichtbar.

Die RED Connect Videosprechstunde  bietet eine komfortable und sichere Videoverbindung – überall dort, wo es einen Internetzugang gibt. RED Connect benötigt keine zusätzliche Software und funktioniert auf fast allen Computern, Tablets und Smartphones. (Links zu redmedical.de)

 

Das Vorgehen ist dabei sehr einfach: Wir vereinbaren einen Videotermin und ich schicke Ihnen per Mail oder per SMS einen Link zu. Diesen Link müssten Sie zu der vereinbarten Zeit mit ihrem Endgerät (Smartphone, Computer, Laptop, Tablet) anklicken und die Sitzung kann beginnen

 

Weder das Bild noch der Ton werden aufgezeichnet, daher erfolgen meine schriftlichen Notizen wie bei einem Termin in der Praxis auf Papier und werden in Ihrer Akte hinterlegt.

 

 


Voraussetzungen von Ihrer Seite

  • Zustimmung zur Videosprechstunde
  • PC oder Laptop mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher
  • Internetanschluss
  • Störungsfreier Raum mit guten Lichtverhältnissen
  • Ruhe im Raum (Sicherheit, dass Familienmitglieder nicht plötzlich hereinkommen) 
  • Bitte weisen Sie mich bei Kontaktaufnahme gezielt darauf hin, wenn Sie eine Online-Therapie wünschen.
  • Wenn sich im Verlaufe einer online-Therapie der Bedarf für Sitzungen von Angesicht zu Angesicht herausstellt, können wir dies in meiner Praxis in Hamburg-Blankenese realisieren.
Hilfe und Unterstützung mit PEP® nach M. Bohne, Klopfen und Tapping bei Panik, Angst und Ängsten, Trauer, Wut uvm
Zuversicht und Leichtigkeit